Schreiben, Gestalten, Gründen, Leben…alles Porno, wenn Du´s machst!

Exklusive, gut recherchierte Artikel, begleitende Fotostrecken, Illustrationen und durchdachtes Grafikdesign sind die Zutaten für Magazine, Blogs und Websites, die den Charakter einer Veröffentlichung definieren. Ein Zusammenspiel vieler kreativer Arbeiten, die kuratiert und organisiert werden müssen. Das setzt Kompetenz und ein gut verzahntes Netzwerk voraus. Soll ein qualitativ positiv herausstechendes Ergebnis erzielt werden, wird der Prozess zu einem personell herausforderndem Unterfangen, welches sich nur mit einem ausgeprägten Umsetzungswillen und einem oft hohen finanziellen Aufwand realisieren lässt. 

Meine langjährigen Erfahrungen in der Kommunikation mit Produktionsbetrieben, meine Arbeit als Grafikdesigner sowie als Autor, Chefredakteur und Herausgeber bündeln diese Kräfte und helfen den Ideen zur Veröffentlichung. Egal ob Print oder Web, als Projektleiter oder eine vom Netzwerk profitierende All-in-one-Lösung. 

Die Redaktion Carsten Gritzan findet die passenden Worte, die den Puls und das Konzept einer Redaktion, einer Institution oder eines Unternehmens an die entsprechenden Zielgruppen transportiert.

Redaktion für Kultur und Gesellschaft.

Auch wenn die Würze einer jeden Recherche im Unbekannten liegt und neue Herausforderungen stets willkommen sind, gibt es Schwerpunkte, die eine Basis in der Arbeit definieren. Und die liegen in der Redaktion Carsten Gritzan in der Popkultur. Ein umfassender Begriff, dessen Inhalte ein breites Spektrum darstellen. Wie wunderbar. Bühnen, Museen, Ateliers, Straßen und Wohnzimmer sind Orte, an denen wir ein Teil der Kultur sein dürfen. Orte, an denen Geschichten erzählt werden. Orte, an denen sie entstehen. Die Geschichten, zu denen Fragen gestellt werden möchten und Diskussionen angeheizt werden. Geschichten, in denen Persönlichkeiten dazu einladen, mit ihrer Kunst vorgestellt zu werden. Dort ist die Redaktion Carsten Gritzan zur Stelle. Neues entdecken und Bewährtes hinterfragen. Unser Luxus, durch Reportagen, Portraits und Artikel, die Unterhaltung und Zerstreuung in das verdiente Rampenlicht zu stellen. Die Möglichkeiten sind hier so vielfältig wie die Künste selbst. Digitale Artikel mit exklusiven Fotostrecken, gedruckte Magazine und Bücher oder Präsentationen auf Key-Note-Events. Die Inhalte werden kreativ und dem Thema entsprechend aufbereitet. Mit allen redaktionellen Werkzeugen und Finessen. Versprochen.

Zum Beispiel…

Die Chefredaktion für das Schwarz Magazin präsentiert die oben beschriebenen, ineinandergreifenden Kompetenzen wunderbar. Das Magazin mit den Kernthemen Kunst und Kultur präsentiert nicht nur großartige Persönlichkeiten aus den Kreativ-Disziplinen, sondern möchte die Leser und die Leserinnen inspirieren und ihnen vor allem Mut machen. Schwarz zeigt, dass auch namhafte Größen aus der Kultur mit den mitunter zermürbenden Widrigkeiten des Alltags zu kämpfen haben. Sie erzählen in Reportagen und Portraits über ihre persönliche Art mit dem Leben als Künstler*in umzugehen. Für das Schwarz Magazin bin ich nicht nur für die Chefredaktion verantwortlich, sondern arbeite als Autor für ausgewählte Artikel, übernehme das Editorial-Design und bin gelegentlich für die Illustrationen verantwortlich. Die Schwarz-Redaktion hat ein tolles Team, bestehend aus Fotograf*innen und Redakteur*innen, wild und lebenshungrig, die so eingesetzt werden wollen, dass sich ihre expliziten Fähigkeiten vollends entfalten. Das sind zusammengefasst Leistungen, die ich in Gänze oder in Teilen mit der Redaktion Carsten Gritzan weiteren Projekten zur Verfügung stellen kann.

Pop-Experten…

“Wenn wir die Beweggründe für dieses neue Magazin definieren möchten, steht eine Verneigung vor der Popkultur an oberster Stelle. Egal in welchen medialen Künsten wir uns in ihr für Momente der Zerstreuung verlieren dürfen, die Popkultur ist ein elementarer Ausgleich, um den Alltag zu meistern, sie hilft die Anforderungen im Beruf, die Verantwortung in der Familie und in der Gesellschaft mit neuer Kraft und Freude zu gestalten. Die Popkultur inspiriert, verbindet und schafft Gemeinschaften. Fremde Welten in Comics, in Filmen und Serien, aufregende Geschichten in Hörspielen setzen bei uns ein nie endendes und ein sich immer wieder neu erfindendes Potenzial an Kreativität frei. Und diese vielfältigen Ausdrucksformen möchten wir präsentieren und endlich auf einen verdienten Sockel stellen.” 

Mit diesen Worten beginne ich das Editorial, in der ersten Ausgabe des SUPER MEGA ACTION Magazins. Diese stehen stellvertretend für den roten Faden der Kiosk-Redaktion. Auch wenn die Publikationen sich thematisch unterscheiden mögen, der unterhaltende Anspruch findet sich sehr präsent in allen Artikeln und Ausgaben der Formate aus meiner Verantwortung wieder.

Freier Redakteur (Kultur, Kunst und Gesellschaft)
Bundesvereinigung der Fachjournalisten

Die Basis

Grafikdesign & Illustration
Freier Grafikdesigner und Illustrator

Identitäten, Markenstrategien, Kataloge, Magazine, Broschüren, Websites, Illustrationen, Veranstaltungskommunikation, Verpackungen. Print und Digital.
www.carsten-gritzan.de

*der VfZ
Verlag für Zielgruppeninformationen GmbH & Co. KG
Geschäftsführer

Seit über 40 Jahren veröffentlicht der Verlag Magazine aus den Bereichen Handwerk und Industrie. Weltweit.
Die Publikationen sind Informationsquelle für Unternehmer und Führungskräfte und mit ihren fundierten Fachartikeln gleichermaßen für Techniker und Mitarbeiter in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen großer Konzerne interessant. Auch nationale und internationale Verbände und Institutionen nutzen die Fachmagazine als Informationsmedien. 
www.der-vfz.de

Never Mind The Kiosk
Gründer

NEVER MIND THE KIOSK ist eine Konferenz, mit dem Ziel neue Kommunikationswege zwischen kreativen und produzierenden Unternehmensstrukturen zu erarbeiten und Kooperationen zu fördern. Agenturen, Freelancer, Druckereien, Gründer und Förderer sprechen über die Notwendigkeit von Kommunikation, Kooperation und Teambildung in der Medienwelt. Endlich.

PRINT POP DAYS 
Gründer

Die PRINT POP DAYS werden 2023 eine Premiere in Dortmund feiern. Die Veranstaltung wird sich eine Woche lang über verschiedene kulturelle Orte  nahe des Dortmunder Stadtkerns strecken. Im März 2023 wird Dortmund die Hauptstadt des kreativen Druckhandwerks, der themenbezogenen, innovativen Unterhaltung und Events.
www.print-pop-days.de

Schwarz Magazin
Gründer & Chefredakteur

Das Schwarz-Magazin präsentiert alle drei Monate kreative Köpfe, herausragende Projekte und mutige Herangehensweisen aus dem grafischen und kulturellen Gewerbe. In Form von Reportagen, Interviews und Präsentationen richtet sich das Magazin an das kreative Handwerk, an Kreativbüros, Grafikdesigner*innen und Studierende…sowie an kulturschaffende Institutionen und Verbände.

Schwarz informiert als Print-Magazin, sowie durch den Online-Auftritt und ergänzenden digitalen Angeboten
www.schwarz-magazin.de

SUPER MEGA ACTION Magazin
Gründer & Chefredakteur

SUPER MEGA ACTION schafft ein Netzwerk, verbindet Expertisen aus der Szene mit den Planungen aus der Produktion und schaut hinter die Kulissen. SUPER MEGA ACTION begleitet, interviewt und porträtiert herausstechende Persönlichkeiten aus den Bereichen Hörspiel, Kino+Stream, Art, Collect sowie den digitalen Medien.
www.supermegaaction.de